Wärmedämmung als Energiekostensparer

In Deutschland hat sich die Wärmedämmung zu einem der wichtigsten Themen im Bereich der Sanierung von Gebäuden entwickelt. Angesichts der steigenden Energiekosten ist eine gute Isolierung unerlässlich geworden.

Dabei dämmen viele vor allem um die Wärme im Gebäude zu halten. Während des Sommers sorgt ein guter Wärmeschutz aber auch dafür, dass in den Räumen ein angenehmes Klima herrscht.     

Durch die Verwendung spezieller Stoffe und Konzepte trägt die Isolierung dazu bei, Energie zu sparen.

Die Haus Wärmedämmung kann unter Anwendung verschiedener Systeme erfolgen. Meist findet die Wärmeisolierung an der Außenfassade statt. Noch immer ist die Wärmedämmung innerhalb eines Gebäudes nur selten zu finden, bietet jedoch zur Außendämmung eine gute Alternative.

  

Naturstoffe fördern Gesundheit

 

Ein angenehmes Raumklima fördert Ihre Gesundheit. Dadurch wirkt sich die Isolierung grundlegend positiv auf Ihr Wohlbefinden aus. Soll eine Fassade eine Wärmedämmung erhalten, stellt sich natürlich die Frage, welche Dämmstoffe hierfür zur Hand genommen werden sollen.

An dieser Stelle erwartet Gebäudebesitzer und Bauherren eine große Auswahl unterschiedlicher Lösungen.

Sehr beliebt ist die Verwendung von Naturmaterialien wie Steinwolle. Die Wärmedämmung mit Steinwolle gestaltet sich ähnlich wie die Wärmedämmung mit Styropor.

Eine Alternative zu Steinwolle ist mineralische Wärmedämmung.

Die Verarbeitung der Stoffe gestaltet sich weitgehend identisch. Gerade in Neubauten hat sich zusehends die Styropor Wärmedämmung etabliert.

So finden Sie uns.

Gipser- u. Stuckateurbetrieb Mathias Sauer

 

Gryphiusweg 51

 

68307 Mannheim

 

Tel: (0621) 44593926

 

 

Mail: gipser-sauer(at)gmx.de